Veröffentlichungen 1999

DIE POCKEN "beschissene Jahre im Bezirk" 7"

(1) Cover

DIE POCKEN - drei waschechte "Porzer Jungs" (Stadbezirk aus Köln) mit ihrer Debut-7". Bester Oi!-Punk, kein stumpfes Oi!Oi!Oi! ohne Standpunkt. Die Jungs wissen genau was sie wollen. Mit starken Songs wie "weg von hier" - hier geht es um verschenkte Zeit und Träume, "hey schönes Mädchen" - eindeutig zweideutiger Song über das schöne Geschlecht, "vom Hören und Sagen" - klasse Song über die leider (ernst)zunehmende Unterwanderung von Nazis in der Oi!-Szene, "ewige Narben" - erzählt über den Lauf der Zeit, alles kommt und alles geht, die Narben der Zeit bleiben, sehr persönlich. Auflage 555 Stück, 55 in transparentem Vinyl, inkl. Einleger mit Texten und Infos. Die 7"ist seit Jahren offiziell ausverkauft. Für Freunde, Sammler und Interessenten haben wir noch einige wenige Stücke auf Lager. Exklusiv nur über HALB-7-RECORDS zu beziehen.

DIE POCKEN "beschissene Jahre im Bezirk" 7"

ANTI X "inkubation & legislative" 7"

(1) Cover

ANTI X gründeten sich im Jahr 1987 in Nachfolge der Magdeburger Band VITAMIN-A. Nach dem deren Sänger Snorre und Gitarrist Shanghai ein Jahr wegen "verbotener" Liedtexte im Stasiknast saßen, gründete Shanghai zusammen mit Maik, Peggy und Maxe ANTI X. Neben der äußerst geringen Anzahl an Veröffentlichungen (2 Demos & Samplerbeiträge auf Sicher gibt es bessere Zeiten und Grüße von der Ostfront), den noch selteneren musikalischen Proben (das Motto der Kapelle lautet "Proben ist feige"), gehören sporadische Auftritte zum Markenzeichen der Band. So kommt es z.B. immer wieder vor, dass die Band völlig desorientiert über die Bühne irrt, da der gerade gespielte Song mindestens zwei Musikern vollkommen unbekannt ist. Nichtsdestotrotz legen uns die vier hier eine gelungene Kostprobe, ihrer über 10-jährigen Punkerlaufbahn, auf den heimischen Plattenteller. Fünf politische und persönliche Sonx ("Freiheit spüren", "Unmut schüren", "Generalstreik", "Mein Leben" "Wasserradballade", "Kandidatin") mit liebevollen und ehrlichen deutschen Texten, jedoch weitab penetranter Phrasendrescherei und erhobener Zeigefinger. Auflage 500 Stück - 100 in gelb-transparenten Vinyl - inkl. Einleger mit Texten und Infos. Die 7" ist seit Jahren offiziell ausverkauft. Wir haben dennoch einen kleinen Bestand im Angebot, welcher für Liebhaber und Sammler ausschließlich nur über HALB-7-RECORDS erhältlich sein wird.

ANTI X "inkubation & legislative" 7"

BABELSBERG PÖBELZ "beware! Its änglisch" EP

(1) Cover

Nach Jahren wieder ein Lebenszeichen der PÖBELZ aus Babelsberg. Die Pöbelz aus Babelsberg präsentieren uns auf ihrer 2. 7" einen gelungenen Reigen englischer Mitgröhlhymnen, wie der nicht ganz ernstzunehmende Titel schon verrät . 4 Klasse Streetpunk / Oi! Stücke mit schönen eingängigen Melodien über Fußball ("fun on the terraces") Working Class ("streetsweepersong") und weiteren wichtigen Dingen des Lebens ("the voice"). BABELSBERG PÖBELZ unterstützen den FC Babelsberg 03! Im Übrigen haben Dusche & Co. ihre 1.LP auf TEENAGE REBEL veröffentlicht! Die 7" kommt im 4 farb-Cover mit PVC Hülle und Einleger mit Texten und Infos. Als Erstauflage wurden 777 gepresst - 77 davon in rot-blauem Vinyl. Aufgrund extrem hoher Nachfrage wurden im November 2003 einmal 100 Stück nachgepresst - leicht verändertes EP-Label! Farbiges Vinyl ist regulär nicht mehr erhältlich. Über HALB-7-RECORDS können Sammler allerdings einige Exemplare erstehen.

BABELSBERG PÖBELZ "beware! Its änglisch" EP

FULL SPEED AHEAD "04277 never sleeping" 10"/CD

(1) Cd

Der erster Longplayer der Jungs aus Leipzig dürfte knapp 5 Jahre nach Erscheinen wohl als Klassiker der Sparte "HARDCORE made in EAST-GERMANY" gelten! Gegründet wurde FULL SPEED AHEAD im Winter 1994 von Martin Handrow und Marcus Daniel. Nach einigen Besetzungswechseln waren die Leipziger im Sommer 95 mit Robert Seyferth und Stefan Fabich komplett. Seitdem sind sie ein fester Bestandteil der Leipziger Hardcoreszene (L.E. Crew) und erfreuen sich überregionaler Beliebtheit. Neben musikalischen Interessen, die aus den ersten Hardcore-Konzerten des damaligen Eiskellers (heute Conne Island ) herrühren, spielte politische Motivation eine entschiedene Rolle zur Gründung der Band. Für F.S.A. sind im Gegensatz zu einigen Bands Hardcore und Antifaschismus / Antirassismus zwei untrennbare Begriffe, was in der heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Ihr erstes Konzert gaben sie im Herbst 95 und spielten seitdem mit Bands wie SHEER TERROR, WARZONE, DAMNATION, 25 TA LIFE, BACKFIRE, AGNOSTIC FRONT, CAUSE FOR ALARM, COMING CORRECT, GROWING MOVEMENT, LOIKAEMIE, und BRIGHTSIDE, um nur einige zu nennen. Musikalische Parameter der Band sind: kraftvoll dynamischer Hardcore gepaart mit energiereichen, aggressiven Gesang. Auf der Bühne werden diese Bestandteile zu einem Gemisch verarbeitet, bei dem keiner sitzen bleibt. In ihren Texten werden gesellschaftliche, politische und persönliche Themen und Probleme berührt. Es werden Dinge beim Namen genannt, die einen in erster Linie selbst betreffen bzw. ankotzen. Nicht umsonst covern FSA bei jedem Gig den 7 SECONDS-Klassiker "racism sucks" sowie COCK SPARRER´s "running riot". Im Oktober 96 wurden im Rumsei-Studio Conne Island 6 Songs für das erste Tape "killing dreams" aufgenommen, welches in der ersten Auflage von 200 Stück bereits nach anderthalb Monaten ausverkauft war. Es folgte eine 2. Auflage mit 150 Stück. Im August ´97 enterten FSA erneut die Studios um 4 neue Songs sowie einen älteren für die Single "illusion" einzuspielen. Beide Veröffentlichungen erschienen auf dem Underground-Label "Minefield Records". Auf dem im Juni ´98 erschienenen Sampler "Leipzig Hardcore" sind FSA mit zwei Songs vertreten. Das nun vorliegende full-length Album wurde im Januar ´99 aufgenommen. Darauf enthalten sind 10 neue Songs, die einen Bezug auf Intensität und Härte maximalen Hörgenuss bieten. Angefangen von schnellen und brachialen old-school Knallern wie "go II" und "04277" (eine Hommage an Leipzigs alternativen Stadtteil Connewitz), Rock`n´Roll-Oi-Punk Sing-alongs wie "last chance to dance" (extrem hitverdächtigt), sind auch fette midtempo-Songs enthalten ("keep your head free", "eyes at the sun"), die einem das von FSA gewohnte Mosh-Brett nur so um die Ohren hauen! Eine Neuaufnahme von "wake up", der Hit vom ersten Tape im neuen Gewand ist ebenfalls enthalten. Mit "stop crying" haben die Jungs einen powervollen, schleppenden Groovesong gezaubert, der zwar FSA untypisch wirkt, aber das ausgesprochen abwechslungsreiche Album angenehm abrundet. Alles in allem,10 krasse Songs, die einem in Bezug auf Intensität und Härte maximalen Hörgenuss bieten. Die Jungs haben sich mit dieser Scheibe vom Geheimtip in die First-Class-Liga des Deutschen-HARDCORE´s gespielt. Die CD kommt im 12-Seiten Booklet mit allen Texten und Fotos. 3 Verschiedene Auflagen sind in den letzten Jahren veröffentlicht wurden - jeweils mit div. Änderungen im Booklet und auf der CD (verschiedene Logos & CD Farben). Die Pict. 10? (232 Stück) + 10" (500) ist seit Jahren vergriffen, wir haben einige Exemplare für Sammler und Liebhaber vorrätig. Die CD ist regulär erhältlich.

FULL SPEED AHEAD "04277 never sleeping" 10"/CD

NOTGEIL "notgeil" 7"

(1) Notgeil Cover

Punk-Combo aus Schwerin mit ex VOLXSTURM Leuten. Die Combo ist schon auf dem letzten "Ostfront" Sampler mit 2 Titeln angenehm aufgefallen. Die 7" enthält 5 deutsche Punk -Kracher (4 unveröffentlicht). Sonx wie "kein Punk", "Geld ", "Vereint", "Biervolution" zeigen wo´s lang geht. Sehr schön aufgemachtes (gemaltes) 4 farbiges EP-Cover handnummeriert und mit Textbeilage. Gepresst wurden 500 Stück, 50 davon im blauem Vinyl. Später wurden dann noch einmal knapp 100 Platten nachgepresst, allerdings ohne Einleger. Erstauflage und blaues Vinyl sind seit Jahren offiziell ausverkauft. Für Freunde, Sammler und Interessenten haben wir noch einige wenige Stücke auf Lager. Exklusiv nur über HALB-7-RECORDS zu beziehen.

NOTGEIL "notgeil" 7"

POLICE SHIT "Provokation" 7"

Knallharter, bitterböser Oi!-Punk aus Frohburg / Sachsen. 4 Schläge in deine dreckige Fresse. Alle Titel sind deutsch. Sie verarbeiten teilweise sehr persönliche Probleme (?Punkerschwein?) und richten sich voller Hass gegen politischen Schwachsinn (?Provokation?), Nazis (?Anti Song?) und anderen Abschaum (?Schleimer & Kriecher?). POLICE SHIT haben bis dato ein Demo veröffentlicht und sind auf dem letzten ?Ostfront? Sampler vertreten. Als Erstauflage kamen 500 Stück ? 50 davon in klarem Vinyl, inkl. Textbeilage. Später wurden noch einmal knapp 100 Platten nachgepresst, einige davon im Copy-Cover. Die 7? ist offiziell seit Jahren ausverkauft. Wir haben dennoch einen kleinen Bestand im Angebot, welcher für Liebhaber und Sammler ausschließlich nur über HALB-7-RECORDS.

POLICE SHIT "Provokation" 7"

Halb 7 Records Store

Adresse
Johannisstr. 15
D-06844 Dessau-Roßlau
Telefon
03 40-8 82 88 73
Fax
03 40-2 50 87 34
Öffnungszeiten
Mo: 14:30-18:30 Uhr
Di+Mi: 11:00-18:30 Uhr
Do: 11:00-20:00 Uhr
Fr: 11:00-18:30 Uhr
Sa: 11:00-18:00 Uhr